Permakultur im El Paraiso Verde

Das El Paraiso Verde geht in die Umsetzungsphase bei der Aufforstung und Bepflanzung der 16 Quadratkilometer!

Dazu haben wir einen der TOP 5 Spezialisten der Permakultur nach Paraguay geholt um unsere Bewohner und unsere Mitarbeiter in der Permakultur nach Bill Mollison, David Holmgren und Geoff Lawton zu unterrichten.

Christoff Schneider ist Leiter der Permakulturschule in Österreich und einer der Seminarleiter bei der internationalen Permakultur-Konferenz in Neu Dehli.

Im Interview mit Dr. Erwin Annau erläutert er die Permakultur nach Mollison und als unabhängiger Experte liefert er eine objektive Beurteilung unserer Estancia. El Paraiso Verde hat ein gigantisches Potential was den Boden und die Gestaltungsmöglichkeiten der Landschaft betrifft. Und – ein neuer Grundstückstyp für Menschen, die autark leben wollen wird erstmals vorgestellt – der „Anastasia Circle“. Ein spannendes Interview für alle, die ein Leben in Freiheit suchen.

← Vorheriger Beitrag

1 Kommentar

  1. Hofer Werner

    eigentlich wäre das mein Traum , den ich schon lange träume, wiso fällt es mir so schwer endlich loszulassen. Dann kommen die Ängste: Spinnen Schlangen , wie geht es weiter wenn die Geldreseven zu Ende sind…..
    Was kostet eigentlich der Transport eines Containers nach Paraguay und wie lange ist er unterwegs, lohnt es sich überhaupt ? hätte viel Werkzeug und verschiedene Maschinen die man so brauchen würde.
    wie hoch ist der finanzielle Aufwand in Paraguay nochmals durchzustarten ??

    liebe Grüße nach Paraguay, Werner

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: