Liebe El Paraiso Verde Fans,


Strahlender Sonnenschein, sommerliche Temperaturen, eine tolle Reisegruppe und die Band von Pira Tava spielt wieder. Bernhard,unser Pionero, ist zurück gekommen, hat die Keyboards ausgepackt und Christoph unterstützt uns mit der Bassgitarre.

Heute habe ich ein besonderes VIDEO – „Gustostückerl“:

Eine Sendung des Caazapa Journals, in welcher unsere Wachen, einer unserer Teamleiter am Bau (Ronaldo) und unsere Mariella, die Managerin der Küche, interviewt werden.

Das müsst ihr euch anschauen. Nehmt euch die 30 Minuten. Das ist ergreifend, berührend und herz-wärmend was hier über unser Projekt und über uns gesagt wird.

Viele Menschen in Paraguay werden dieses Video anschauen, es ist in Deutsch, Spanisch und Guarani (mit jeweiligen Untertiteln und voice over). Das Video wird sehr viel bewirken.

https://www.youtube.com/watch?v=ysaJxL8DfWA


UNTER DEM STRICH:

Wie ihr gemerkt habt, schreibe ich bewusst nicht mehr über die Entwicklungen in Europa. Es ist zu leicht in eine „Ecke geschoben zu werden.“. „Unter dem Strich“ sind News, hauptsächlich aus den Main Stream Medien, die Auswirkungen auf eure Auswanderungspläne haben können.

Für alle, die innerhalb eines Jahres fix zu uns kommen: nur mehr marginal interessant. Für alle, die erst in einem Jahr oder mehr vorhaben, zu kommen: bitte seid wachsam und lest diese Informationen aufmerksam. Damit ist ein klarer Strich gezogen zwischen den positiven Entwicklungen unseres grünen Paradieses und den Umständen, die wir hier schon weit hinter uns gelassen haben.

Alles Liebe aus dem Land der Freiheit

Erwin Annau


Unter dem Strich

Kolumne für Nachrichten, die eine Auswirkung auf Ihre Auswanderungspläne haben können.

Die Vorgänge in Deutschland sind nur mehr mit einem Kopfschütteln zur Kenntnis zu nehmen.

Das gibt es derzeit auf ZDF zu sehen: Sehenswert, Kabarett-reif, wenn es nicht so traurig wäre….

https://www.youtube.com/watch?v=zc_MQ_jnHbY
https://www.youtube.com/watch?v=z7d96FcPkvo

Die nächste Finanzkrise wurde schon von JP Morgan präzise vorherberechnet. Was das dann bedeutet für Kapitalanlagen inklusive Immobilien, die ja auch in einer Blase schweben, muss jeder selbst für sich entscheiden.

https://www.focus.de/finanzen/banken/zehn-jahre-nach-der-lehman-pleite-wann-kommt-die-naechste-finanzkrise-us-bank-jpmorgan-tippt-auf-das-jahr-2020_id_9591852.html?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=newsletter_FINANZEN

Und wenn dann noch die Notenbanker, die obersten Währungshüter vor dem Crash warnen….

https://www.focus.de/finanzen/banken/risiken-an-den-maerkten-ueberbewertung-handelsstreit-zinsen-bank-der-zentralbanken-warnt-vor-neuem-kurssturz_id_9643798.html?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=newsletter_FINANZEN


Frankreich – Vorreiter in der Finanzkontrolle für Deutschland und die EU.


Frankreich ist in vieler Hinsicht der Musterschüler der Integration. Hat doch Präsident Sarcozy im Fernsehen aufgerufen, dass es die Pflicht jeder Französin sei, einen Schwarzafrikaner zu heiraten.

Aber für uns noch wichtiger ist: Frankreich zeigt den Weg zur totalen Finanzkontrolle vor.

Interessenten von uns, Deutsche die in Frankreich wohnen, haben Folgendes zu berichten:

Wir leben über 20 Jahren in Südfrankreich. Mein Mann erhielt eine Abfindung und wollte einen kleinen 5-stelligen Eurobetrag in bar abheben, um einige Zeit nach Griechenland zu reisen.

Unsere Bank teilte uns mit, dass die BANK zustimmen (!!!) muss, ob wir unser Geld abheben dürfen! Als wir uns diese Zustimmung erkämpft hatten, durften wir nur zu einem bestimmten Zeitpunkt zur Abhebung kommen. 

Wir fanden dies äußerst merkwürdig und beschlossen, unser Geld in kleinen Beträgen vom Automaten abzuholen, worauf wir einen Brief von der Bank bekamen, in welchem wir aufgefordert wurden, bekannt zu geben, wofür das Bargeld gedacht sei.

Der Vorwand zur totalen Finanzkontrolle ist immer derselbe: 
Terrorismusfinanzierung, Geldwäsche und Schwarzarbeit. 

So mussten unsere Klienten am eigenen Leib erfahren, dass ihr „eigenes“ Geld eben NICHT ihr Geld ist. Es gehört der Bank und sie haben nur einen schuldrechtlichen Anspruch gegenüber der Bank. Und wenn der Schuldner nicht zahlen will,…..

Es gibt übrigens keine rechtliche Handhabe eine Bank zu einer Überweisung oder einer Auszahlung von Bargeld zu zwingen. Darüber sollte man nachdenken.

Und Deutschland hat bis jetzt alles nachgemacht, was die Franzosen vorgegeben haben. (Siehe „Integration“ von Franzosen in die neue Französische Bevölkerung). 

In Frankreich wird man ab 2020 nur mehr maximal 300 Euro Bargeld für Bezahlungen verwenden dürfen. Und die Bank entscheidet, wo euer Geld (das nicht euch gehört) hin überwiesen wird.

Kein Wunder dass der Euro in Paraguay nur die Devisenwährung zweiter Wahl ist (siehe Vergleich der Wechselspesen unten).

Gold kann man in Frankreich in kleinen Mengen schon nicht mehr anonym kaufen und schon gar nicht anonym verkaufen.

Und ein Französischer „Think Tank“, ein politischer Denker-Zirkel denkt bereits laut in den Medien über die Enteignung von Immobilien nach. Der Staat wird Miteigentümer aller Immobilien und der Eigentümer (dann nur Miteigentümer) darf dem Staat eine Miete für sein ehemals eigenes Haus bezahlen. 

Paraguay hat immer noch „mucho libertad“, also viel Freiheit, wird aber durch internationale Geldwäschebestimmungen immer mehr zur Dokumentation von Beträgen  – bis hinunter auf 1000 Euro! – gezwungen, um nicht auf die „graue Liste der Schurkenstaaten“ zu kommen.

Wir spüren daher bereits hier, wohin Deutschland geht: 
Der Weg ist immer der gleiche:
·         Hemmungsloser Kauf von Staatsanleihen – erledigt
·         Kauf von Unternehmensanleihen – voll im Gange
·         Kontrolle der Kapitalabflüsse aus der EU: von Monat zu Monat verschärft
·         Wirtschaftskrieg
·         Und dann?

Nachweise und interessante Artikel:

ENTWICKLUNG in Europa, aus den Main Stream Medien 


TRUMP gegen PUTIN – die nächste Runde


Jeder Krieg fängt mit einem Handelskrieg an, das heißt mit einer Eskalation von Wirtschafts-Sanktionen. Die letzten Sanktionen der USA gegen Russland stimmen nachdenklich:


https://www.focus.de/finanzen/boerse/aktien/krise-verschaerft-sich-neue-us-sanktionen-schicken-rubel-und-russischen-aktienmarkt-auf-zwei-jahres-tiefs_id_9397347.html?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=newsletter_BOERSE

Wir erinnern uns an dieses Zitat aus dem Jahr 1937 (2 Jahre vor Kriegsbeginn):

„Alle Anstrengungen den Handel zu heben, sind ohne Erfolg geblieben […]. In der Welt tobt ein Wirtschaftskampf.“  Ministerialrat der Reichskanzlei Franz Willuhn 1937
https://de.wikipedia.org/wiki/Vorgeschichte_des_Zweiten_Weltkrieges_in_Europa

PUTIN gegen TRUMP – die nächste Runde


Propaganda und Gegenpropaganda heute: die Antwort Russlands auf die Sanktionen von Trump: Putin lässt eine Rede aus dem Jahr 1941 über die Wirtschaftssanktionen und die Kriegstreiberei der USA unter Roosevelt mit russischen Untertiteln veröffentlichen.


Dieser Link wird wahrscheinlich schon wieder gelöscht sein, die Deutsche Internetpolizei ist sicher auf der Hut: https://www.youtube.com/watch?v=4F3jcQrvSuI

Schulische Ausbildung von Recep Erdogan


https://de.wikipedia.org/wiki/Recep_Tayyip_Erdo%C4%9Fan#Herkunft,_Ausbildung_und_Familie

Dramatischer Verlust des Vertrauens in den EURO in Südamerika:


In Villarrica und Caazapa werden Euro nicht mehr oder nur widerwillig und nur gegen horrende Abschläge (grottenschlechte Kurse) getauscht.
Sogar in Asuncion sind die EURO Spreads (Unterschied zwischen Euro Ankauf und Euro Verkauf) ein Vielfaches der Spreads beim Dollar An- und Verkauf. 
Hier wird die Bewertung des Euro in Südamerika deutlich und vor allem die Sorge der Südamerikaner über die politische und gesellschaftliche Lage in Europa  (Kurse vom 21. August 2018):

Guarani:   Ankauf   Verkauf   Spread
Dollar       5710      5770         60   Normaler Spread 1,04%
EURO      6650      6850        200   hoher Spread 2,9%
fast das  3-fache!
Wenn ihr glaubt, dass die Schweiz mit ihrem Fränkli besser bewertet wird..


CHF               4750              5750              1000                         17% !!!  Spread
Quelle: http://www.maxicambios.com.py/


Einschätzung des CIA über die Lage in Europa:


Der CIA sollte ja für jeden Deutschen eine verlässliche Main Stream Informationsquelle sein. Zitate aus NTV und Focus, der angesehenen Wirtschaftszeitschrift Deutschlands:


http://n23.tv/geheimdienst-erwartet-buergerkrieg-in-europa/
Das kommt davon, wenn man Millionen von Konten zensuriert und Menschen, die die Wahrheit sprechen von Facebook sperrt (wie zum Beispiel mich und El Paraiso Verde…). Ich wurde von Facebook vor 1,5 Jahren gesperrt. Trotz Schreiben meines Anwalts wurde mir bis heute kein Grund für die Sperre genannt. 
Soviel ich weiß habe ich keine „Geschichtlichen Tatsachen“ geleugnet oder sonst was, was heute schon alles verboten ist.