Im Interview mit Hans Peter Freiherr von Liechtenstein analysiert der Absicherungsexperte und Gründer des El Paraiso Verde Dr. Erwin Annau die politische Lage in Europa und spricht über die Alternative: leben in Freiheit, ohne Mundschutz, ohne Impfen im El Paraiso Verde. Sylvia Annau erklärt die Wichtigkeit des „Denkens mit dem Herzen“ in der „Neuen Zeit“. Mit vergangenen Werten und Erfahrungsmustern werden wir das was auf uns zukommt nicht erfassen können. Während Deutschland in der Denunziation und in der Diktatur versinkt gehen die Menschen im El Paraiso Verde in die neue Zeit.

Erwin und Sylvia erzählen das erste Mal eine Vorgeschichte ihres Projekts, die bisher nur wenige kannten – von der schweren Erkrankung der beiden über die Selbstheilung und die Suche nach einem geeigneten Ort für ihre Vision. Dann wird es klar, warum es notwendig wurde aus Europa in ein Land zu gehen, in dem Wissenschaft und Lehre frei sind. Und Sylvia erzählt, wie sie auf Paraguay gekommen ist. Erwin Annau erzählt über seine Überlegungen, wie er vom Absicherungsexperten und Experten für Goldverbots-sichere Edelmetalle und vom Experten für EWIVs (Europäische Wirtschaftliche Interessensvereinigungen) über sein ständiges Selbst-Hinterfragen auf Paraguay gekommen ist. Erwin und Sylvia Annau sprechen über die größte Herausforderung bei diesem großen spirituellen Projekt. Etwas anderes, als die meisten denken.

Die Gründer sprechen darüber, welche Voraussetzungen zusammenkommen mussten, damit El Paraiso Verde entstehen konnte und erklären, warum alle anderen Gemeinschafts-Projekte bei ca. 20-30 Mitgliedern zerbrechen. Erwin und Sylvia erklären auch, wie wichtig die Lebensprinzipien des El Paraiso Verde sind und wie wichtig es ist, dass alle auf die Einhaltung der Lebensprinzipen achten.

„Wegschauen im Angesicht des Bösen ist an sich das Böse.“

Erwin und Sylvia weichen keiner Frage aus. Gemeinsam mit Hans Peter Reinhardt erklären sie auch die Hintergründe, warum Menschen das El Paraiso Verde verlassen (insgesamt waren es ca. 10% der Menschen, die hier in den ersten 4 Jahren ein Grundstück erworben haben). Und das Schöne: seit El Paraiso ein Condominium geworden ist und die Bewohner die Lebensprinzipien auch LEBEN, sind alle geblieben – und viel mehr als je zuvor kommen nach!

Ein historisches Dokument in der Geschichte des EL Paraiso Verde.